The Rakkyo Flower

!大 家 好!
! Guten Tag !
!こんにちは!

This text was originally posted on our Ameba Blog on the 10th of November 2020.

DID YOU KNOW?
Rakkyo (japanese Name for scallion / shallot) is native to China, and it’s binomial name is Allium Chinese. It’s bulb is often picked and served as a side dish.

朋友们,大家好!
我是鸣门市国际交流员翟羽佳。已到落叶飘舞的深秋季节,大家过得怎么样?

鸣门市市政府门前

上周日(11月8日),我外出去“花见”(赏花)了,我这里所说的“花”并非樱花,而是藠头花。(日语中的“花见”,一般指赏樱花。)

这是鸣门市的赏花日历,花历显示11月是藠头花的最佳观赏季节。其实,德岛县是藠头的重要产地,产量居日本全国第五位。德岛县的藠头主要产地在鸣门市鸣门公园附近的大毛海岸。海岸边是砂质土壤,沙土肥力高、排水性好,生产的藠头银白鲜亮,口感清脆。

趁着秋高气爽的大好天气,我乘坐市内公交前往了藠头地。坐上开往鸣门公园方向的公交车之后,在“大毛海岸通”(大毛海岸大道)站下车,顺着公交前行方向稍微走几步后拐进左手边的小路,顺着小路再往前走就能看到藠头地了。

这就是广阔的藠头地。眼前一片浅紫世界。

再近距离观看发现,藠头花呈伞形花序,散开的模样像极了夏日夜空中的烟花,极为优雅可爱,给人明朗温暖之感。

看完藠头花之后,我再来到附近的大毛海岸一览海景。

朋友们,在这适合游玩的秋季,欢迎各位光临大毛海岸欣赏可爱美丽的藠头花!


Hallo liebe Leser!

Hier spricht Teki, Koordinatorin für internationale Beziehungen der Stadt Naruto.

Derzeit zeigt sich der Herbst mit jedem Tag deutlicher – nun tanzt das Herbstlaub allerorts vom Wind aufgewirbelt. Ich hoffe, dass Sie alle wohlauf sind!

vor dem Rathaus Naruto

Am vergangenen 8. November habe ich mich auf den Weg zu einer kleinen „Blütenschau“ gemacht. Wobei es diesmal nicht die „Kirschblüte“ ist, die seine Pracht darstellt, sondern eine andere Pflanze: die Rakkyō (Schalotte oder Eschlauch bzw. Edelzwiebel genannt – Allium chinese)

Wie auf dem hier zu sehenden Blumenkalender Narutos ersichtlich ist, ist der November die Zeit, in der die Schalotte blüht. Die Präfektur Tokushima ist als dessen Anbaugebiet bekannt: In der Reihe der Regionen mit dem größten Produktionsvolumen befindet sich Tokushima auf Platz 5.

Innerhalb der Präfektur wiederum bildet Naruto eine der Haupt-Anbaugebiete, die meisten Felder konzentrieren sich in der Nähe des Naruto Parks an der Ōge-Küste.
Die Felder, die im reichhaltig mit Mineralien versehenen Meersand angelegt sind, verfügen über eine gute Absorptionsfähigkeit von Dünger und leiten Wasser leicht ab. Die diesem Boden entsprungenen Zwiebeln sind weißlich und knackig im Biss.

Unter dem herrlichen, wolkenfreien Herbsthimmel ging es per Linienbus direkt zu den Schalottenfeldern! Mit dem Bus Richtung Naruto Park ging es bis zur Straße Ōge-Küste, nach einigen Metern in Richtung Busfahrtrichtung ging es einen kleinen Seitenweg nach links – da waren dann auch schon direkt die Schalottenfelder!

Soweit das Auge reicht: Die Schalottenfelder erstreckten sich bis zum Horizont!

Bei genauerem Blick erschienen mir die Blüten wie das schöne Feuerwerk, das den japanischen Sommerhimmel in bunte Farben schmückt: was für ein prachtvoller Anblick!

Die Blüten erstrahlten und gaben eine angenehme Wärme ab.

Nach der „Blütenschau“ ging es noch direkt danach an den Strand, auch hier wartete ein schöner Anblick auf mich!

Hier erwartete mich ein strahlend blauer Himmel, das angenehm-seichte Rauschen der Wellen und die wohltuende Seebrise – ein wahrer Wohlfühlort!

Besuchen Sie doch einmal selbst gerne während der schönen, milden Herbsttage die Ōge-Küste und bestaunen Sie die niedlichen Schalottenblüten!

日本語版はこちらです!



! 下 期 再 会 !
!Bis zum nächsten Mal!
!では、また次回!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

Create your website with WordPress.com
Get started
%d bloggers like this: